Home PRODUKTE KM Natural Hair Colours Die Geschichte der Naturfarbe
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)French (Fr)Italian - ItalyTurkish (Turkiye)
Capelli Systems - Klaus Müller

Die Geschichte der Naturfarbe

Die Geschichte des menschlichen Ausdrucks beginnt zum Großteil mit Naturfarben. Das Entdecken von färbenden Blättern, Wurzeln und Beeren brachte schon früh neue Farbtöne ins gesellschaftliche Leben. Die Sensibilität der Pflanzenfarben und der enorme Aufwand beim Herstellen machte diese Naturfarben zu Kostbarkeiten. Schon in der Antike entstanden spezialisierte Gruppen von Farbenherstellern und bald auch eine "Zunft" der Farben-Fälscher. Mit der Entdeckung ergiebiger Färbepflanzen und -hölzer entstand im Mittelalter mit der Färberei ein bedeutender wirtschaftlicher Aufschwung in Europa. Erst durch die Erfindung synthetischer Farbstoffe im 19. Jahrhundert erlebten die Naturfarben-Hersteller einen Einbruch. Heute finden Naturfarben in vielen Bereichen wieder ihre Anwendung, denn wer sich tiefer in die Welt der synthetischen Farben umsieht, erlebt oft eine gähnende Langeweile und eine knallige Farbenplattheit. Das ist die Kehrseite der industriellen Produktion.

"Nichts kann organische oder anorganische Naturfarben in ihrer Lebendigkeit und der besonderen Ausstrahlungskraft ersetzen."

Fast alle Pflanzenfarben werden durch Mahlen der getrockneten pigmenthaltigen Pflanzenteile hergestellt. Die Gewinnung ist heute immer noch ein aufwendiger Arbeitsprozess. Gute Qualität der Rohstoffe und eine fachmännische Verarbeitung sind die Grundvoraussetzungen für ein hochwertiges Produkt.

GP-LOG-IN

Facebook & Twitter

FacebookTwitter

© 2012 - Klaus Müller - Capelli Systems