Home INFOTHEK
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)French (Fr)Italian - ItalyTurkish (Turkiye)
Capelli Systems - Klaus Müller

Frühling 2019

Seite22019
   

Melanin

Seite32019
   

Bürsten der Haare

Entschlacken und den Koerper von freien Radikalen zu befreien ist ein wichtiges Thema fuer schoene und gesunde Haare; jedes Jahr nach Aschermittwoch.
Dazu gehoert das morgendliche Buersten Ihrer Haare. Sie scheiden jede Nacht 1 bis 1,5 Liter Feuchtigkeitueber Ihre Kopfhaut aus, welche im Laufe der Nacht auf der Haut zu Salz kristallisiert. Wenn Sie nun Ihr Haar und Ihre Kopfhaut nicht buersten, dann zieht das Salz Feuchtigkeit aus Ihrer Haut. Die Folge sind unter anderem Falten im Gesicht. Ausserdem bilden die ausgeschiedenen Salze auf der Kopfhaut einen Belag wie Sie ihn von Ihren Zaehnen her kennen. Was nun dazu beitragen kann, dass der Stoffwechsel der Kopfhaut stark beeintraechtigt wird. Der gewuenschte Effekt der Ent-schlackung, die nach Aschermittwoch beginnen sollte, wird dadurch stark behindert. Also denken Sie bitte an das richtige Haar und Kopfhaut buersten jeden Morgen. Ihr Capelloge trainiert das gerne mit Ihnen. Auusserdem gibt es hier die passende Buerste.
Seite42019
   

Vitamin E

Der Koerper verfuegt über verschiedene Mechanismen und Organe, um sich mit allem Wichtigen zu versorgen, aber auch, um alles Unnoetige aus dem Koerper auszuleiten. Im Fachjargon spricht man von den Stoffwechselorga-nen. Wenn es um die Ausleitung geht, stehen Leber, Darm, Nieren und die Haut an erster Stelle. Auch das Lymphsystem, die Kopfhaut und die Lunge sind an der Ausscheidung beteiligt. Anti-oxidantien wie Vitamin E und die kompletten Tocotrienole  erweisen sich als Hilfsmittel.
Seite52019
   

Seite 1 von 8

GP-LOG-IN

Facebook & Twitter

FacebookTwitter

© 2012 - Klaus Müller - Capelli Systems