Home
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)French (Fr)Italian - ItalyTurkish (Turkiye)
Capelli Systems - Klaus Müller

Schönes Haar im Herbst

Einen Capellogen in Ihrer Naehe finden Sie im Salonfinder oder rufen Sie uns an +49 (0) 63 72 / 80 39 98

Seite0CS-100

   

Biologische Haarkur

Seite1-100
   

Bewegen Sie Ihr Haar

Bewegen wir die Kopfhaut denn ebenso gut wie unseren Koerper?
Erst durch die Bewegung der Muskulatur wird das Blut wieder gepumpt. Nicht ohne Grund benoetigen wir also Bewegung. Wenn die Venen und Arterien nicht genuegend Druck haben, lagern sich Verschlackungsstoffe an den Gefaeswaenden ab und diese verengen sich. Die empfindliche Kopfhaut hat keine Muskelfasern und kein Fettgewebe wie andere Koerperteile. Selbst mit viel Konzentration und Kraft sind wir nicht in der Lage, unsere Kopfhaut zu bewegen oder zu trainieren. Dies koennen Sie mit der richtigen Kopf-hautbuerste ausgleichen. Um Ihre Buerste zu testen, buersten Sie mit der Buerste ueber Ihren Handruecken. Wenn die Buerste auf dem Handruecken Kratzer hinterlaest, ist sie fuer Ihren Kopf ungeeignet.

Seite2-100

   

pH Waesche, Enschlackungs-Haarwaesche

Seit3-100
   

Shampoo und Adstringenz

Seite4-100
SPUELEN
Das Haar wird zweimal gewaschen und nach jeder Waesche gruendlich gespuelt. Unter leichten Bewegungen werden die Shampoo- und Schmutz-rueckstaende von Haut und Haar abgeloest. Das Haar muss so lange ge-spuelt werden, bis es quietsch. Nach gruendlichem Spuelen fuehlt sich das Haar glatt und geschmeidig an. Auch bei diesen Bewegungen muss darauf geachtet werden, dass der Druck der Haende vom Oberkopf zu den Seiten hin ausgefuehrt wird.
ADSTRINGENZ
Etwa drei Spritzer Adstringenz mit lauwarmem Wasser verduennen und mit dem Applikator gleichmaesig ueber die Kopfhaut verteilen. Die verduennte Adstringenz sofort ohne Einwirkzeit mit kuehlem Wasser ausemulgieren. Dabei laeuft die Adstringenz am Haar entlang und schliesst die Schuppen-schicht einheitlich. Der Saeureschutzmantel der Kopfhaut wird wieder hergestellt.
   

NOX Osmose

NoxOsmoseCS
   

Ganocap

Seite10CS
   

Vitamin E plus Tocopherol

VitaminE-100

Vitamin E hat eine belebende und schuetzende Wirkung. Das gilt fuer Haut und Haare, ebenso wie fuer alle anderen Zellen. Es wirkt am Haarfollikel gegen freie Radikale.
Einen Capellogen in Ihrer Naehe finden Sie auf www.capelli-systems.com im Salonfinder oder rufen Sie uns an +49 (0) 63 72 / 80 39 98

   

Alarm auf der Kopfhaut

Alarm auf der Kopfhaut

 

Jucken, Spannung, Haarausfall mit weißen Käppchen, dünner- und kraftloser werdende Haare.

Genau das gleiche auf Ihrer Körperhaut von den Fußsohlen bis zur Gesichtshaut.

Stören Sie Altersflecke im Gesicht und auf den Händen, Waden und Oberschenkel? 

lesen Sie weiter auf http://www.haardiagnose-zentrum.de und fragen Sie Ihren Capellogen

   

Kindergesundheit – Haut und Haare

Die Babypflege beginnt schon mit der Geburt. Auch bei ihnen können schon Hautprobleme auftreten, welche jedoch in ihrer Ausprägung begrenzt sind. Der Haut fehlt es unter Umständen an Fett, das Fett hat die Aufgabe die Eigenfeuchtigkeit der Haut zu erhalten. Es lässt sich auch oft beobachten, dass Neugeborene eine Schuppenbildung auf der Kopfhaut haben. Allem vorangestellt darf man nie vergessen, dass die Kopfhaut von der Geburt bis hin ins hohe Alter die wichtigste Ausscheidungszone der Haut ist. Hautveränderungen, die direkt nach der Geburt aufkommen, sind als Anpassungsschwierigkeiten zu verstehen. Babyakne, zum Beispiel, beruht auf einem Hormonüberschuss im Mutterleib.

 

Symptome typischer Kinderkrankheiten, wie beispielsweise von Windpocken, Masern und so weiter, ebenso wie sichtbare Ausschläge sind auf der Haut zu sehen, hierüber sollte man direkt den Arzt informieren. Hingegen treten bei Neugeborenen und Kleinkindern des Öfteren rote Flecken, trockene Stellen, Reizungen und Schuppen auf. Shampoos und Seifen sollten in diesen Fällen auf keinen Fall angewendet werden. Die Haut sollte in diesen Fällen mit Adstringenz gewaschen und eingecremt werden. Morgens und vor dem Schlafengehen sollte die Haut mit einem Waschlappen leicht nass gemacht und anschließend mit Lavendel Adstringenz eingerieben werden. Die Lavendel Adstringenz soll nun noch mit einem Waschlappen abgewaschen werden. Nach dem Baden soll die Haut des Kindes ganz dünn mit der Lavendel Adstringenz eingecremt werden. Dadurch ist die Kopf- und Körperhaut wieder in der Lage richtig zu atmen.

Weitere Hautveränderungen wie leichte Akne, Säuglingsekzeme, Windelausschlag, Nesselsucht und so weiter werden ebenfalls wie oben beschrieben behandelt.

   

Seite 1 von 3

GP-LOG-IN

Facebook & Twitter

FacebookTwitter

© 2012 - Klaus Müller - Capelli Systems